Boyfriend Jeans, Bomberjacke, Pullover & Sneakers

Hallo meine Lieben!

Ein richtiger Dauertrend, den ich im Moment mehrmals die Woche trage und mich vermutlich auch nicht so schnell davon absehe. Die Rede ist vom Boyfriend Style. Vor ca. 1,5 Jahren habe ich mir damals meine erste Boyfriend Jeans gekauft und lieben gelernt. Sie sieht nicht nur cool aus, sondern ich auch noch unglaublich bequem und daher eine meiner absoluten Lieblingshosen. Wie ich den Boyfriend Style im Alltag gerne trage, das zeige ich euch jetzt.

Trend – Boyfriend Style

… bequem, stylisch und cool und daher perfekt fĂŒr den Alltag. Das wohl bekannteste Beispiel ist dabei wohl die Boyfriend Jeans. Zwar bediene ich mich nur sehr selten am Kleiderschrank meines Freundes, aber trotzdem trage ich diesen Style unglaublich gerne. Denn wie der Name schon verrĂ€t, bedeutet dieser Trend eigentlich, dass Frau sich am Kleiderfundus des Mannes bedient. Das ist aber kein Muss, denn alle Klamotten, die an den Stil der Herrenkleidung angelehnt sind, gehören quasi zum Boyfriend Style. Neben der Boyfriend Jeans, sind aber auch weite Shirts, ĂŒbergroße Pullis und Oversize-Blazer richtige Must Haves fĂŒr alle Fashion-Begeisterten unter euch. Der coole Trend kann ĂŒbrigens sowohl lĂ€ssig als auch elegant kombiniert werden und ist daher fĂŒr den Großteil der Frauen interessant. 😉

Boyfriend Jeans, Bomberjacke, Pullover & Sneakers

Ich zeige euch heute einen entspannten Wochenendlook von mir. Meine Boyfriend Jeans von H&M kombiniere ich hier mit meinem neuen Lieblingspulli von New Yorker. DarĂŒber trage ich noch meine schwarze Bomberjacke und meine weißen Adidas Sneakers. Auch meine schwarze UmhĂ€ngetasche und meine Lieblingssonnenbrille durfte an diesem Tag nicht fehlen.

Was haltet ihr vom Boyfriend Style? Wie gefÀllt euch mein Look?

Eure

Melanie

Pullover:  New Yorker – similar here
Bomberjacke: H&M – similar here
Hose:
 H&M – similar here
Schuhe: Adidas
Tasche: Amazon – similar here
Sonnenbrille: Noname – similar here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*