Hallo meine Lieben!

Nach meiner seither längsten Pause melde ich mich heute mit meinem ersten Beitrag im Jahr 2018 zurück. Es gibt einige offene Fragen, die ich in den letzten Wochen doch häufiger gefragt wurde und daher ist es heute endlich mal an der Zeit etwas aus dem Nähkästchen zu plaudern. 😉 Darüber hinaus ist dieser Blogpost übrigens auch wieder Teil der Blogparade “8 Girls – 8 Views” und diesen Monat dreht sich alles um “Day to Night” Outfitinspirationen.

Blogupdate

Der letzte Beitrag ging am 13. Dezember 2017 online. Also insgesamt über 7 Wochen habe ich keinen einzigen Post hier veröffentlicht. Es war eine ungeplante Pause, die ich aber so richtig genossen habe.
Ich wurde immer wieder gefragt, ob ich denn meinen Blog nun lasse und keine Lust mehr darauf habe oder wie es weitergeht. Wie ich euch im letzten Jahr bereits erzählt habe, hat sich meine Einstellung bezüglich meinem Blog etwas geändert. Ich nehme mir die Zeit, die ich brauche und bin nicht mehr allzu fixiert, dass jede Woche 1-2 Beiträge hier online gehen. Es gibt nunmal wichtigere Dinge im Leben und ich bin meiner Meinung noch zu Jung um nur für’s Arbeiten zu leben.  😉  Ich liebe meine Arbeit und auch mein Blog ist ein fixer Bestandteil in meinem Leben. Er ist nun mal mein Hobby, das aber auch wahnsinnig viel Zeit in Anspruch nimmt, aber ich werde ihn bestimmt nicht so einfach aufgeben.

In letzter Zeit habe ich aber ehrlich gesagt einfach Zeit für mich gebraucht und habe mir daher spontan eine kleine Auszeit gegönnt. Ich möchte mich nicht dazu zwingen, jede Woche einen Beitrag hier zu veröffentlichen. Es soll mir Spaß machen und wenn man diesen Spaß daran aufgrund anderer Dinge nicht hat, dann ist es vielleicht an der Zeit mal einen Gang runter zu schalten und alles etwas gelassener zu sehen. Das habe ich jedenfalls getan und versuche gerade wieder zurück in meinen Alltag mit Blog zukommen. Und zugegeben, es ist gar nicht mal so einfach. Denn man gewöhnt sich doch ziemlich schnell daran, nicht jeden Tag ein Bild auf Instagram zu posten und nicht jedes Essen in der Instastory festzuhalten. 😉

Also Fazit von meiner Auszeit: es wird meinen Blog nach wie vor geben und ich werde auch in Zukunft Beiträge hier veröffentlichen. Vielleicht nicht mehr ganz so regelmäßig, wie noch vor einem Jahr, aber dafür gehen hier nur mehr Beiträge online, die mir selbst zu 100 % gefallen. Qualität vor Quantität und das möchte ich in Zukunft auf jeden Fall wieder in den Mittelpunkt stellen.

Kleiner Relaunch

Und wer es noch nicht gesehen hat, während meiner Pause ging still und heimlich ein neues Blogdesign online. Ein kleiner Relaunch der dringend nötig war. Denn nach einem Jahr mit dem gleichen Design habe ich meinen Blog nicht mehr sehen können und bin nun so froh, es endlich in die Tat umgesetzt zu haben.

So, genug erzählt, jetzt geht’s erstmal wieder um das eigentliche Thema von diesem Blogpost: mein “Day to Night” Outfit.

8 Girls – 8 Views: Day to Night Outfit

Den ganzen Tag in der Arbeit und am Abend geht’s direkt zum Mädelstreffen in die Stadt. Welche Frau kennt dieses Outfitproblem nicht? Wer – wie ich – gerne unterwegs ist und zwischen Arbeit und dem abendlichen Treffen keine Zeit für einen Outfitwechsel hat, der sollte diesen Post unbedingt bis zum Schluss lesen. Denn wir haben uns diesen Monat bei unserer Blogparade “8 Girls – 8 Views” mit diesem Thema auseinandergesetzt und insgesamt 8 Outfitinspirationen für “Day to Night” Look für euch zusammengestellt.

#1 Day Outfit: Lederleggings, XL-Pullover, Flauschjacke & Sneakers

Bei meinem Day Outfit trage ich also meine Lederleggings von H&M, mit meinem XL-Pullover und darüber noch meine schwarze Flauschjacke. Dazu kombiniere ich noch meine schwarze Umhängetasche von Zara und etwas goldenen Schmuck, wie beispielsweise meine mehrreihige Kette oder meine heißgeliebte Cluse Uhr. Die darf selbstverständlich auch bei meinem Night Outfit nicht fehlen und was ich richtig cool finde, man kann sogar das goldene Armband wechseln und gegen einen Lederband austauschen. Love it!

#2 Night Outfit: Lederleggings, Langarmshirt, Blazer & Overknees

Bei meinem Night Outfit kombiniere ich meine Lederleggings mit einem schwarzen simplen Langarmshirt. Die Sneakers habe ich gegen meine schwarzen Overknees eingetauscht und auch die Flauschjacke musste meinem Oversize-Blazer weichen. Dazu kombiniere ich wieder goldene Accessoires und et voilà, fertig ist mein Night Outfit.

Wie gefallen euch meine 2 Looks? Welches Outfit gefällt euch besser #1 Day oder #2 Night? Wie findet ihr eigentlich das neue Blogdesign?

Eure

Melanie

Hier gelangt ihr direkt zu den anderen Bloggermädels, unbedingt vorbeischauen:

Montag: Stefaniegoldmarie
Dienstag: Theblondejourney
Mittwoch: Jennyloveslove
Donnerstag: Lakatyfox
Freitag: Cityhopperlook
Samstag: Settarious
Sonntag: Herzmelodie & Piecesofmara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*